Schulung

Die Diabetiker-Schulung sehen wir als integralen Bestandteil einer guten Behandlung. Alle Probleme der Erkrankung und Therapie werden in Kleingruppen von 4-6 Patienten in einem ruhigen und mit entsprechenden Hilfsmitteln ausgestattetem Raum besprochen. Die Schulungen werden von qualifizierten Diabetesassistentinnen durchgeführt. Bei Bedarf spricht ein Arzt mit Ihnen über Ihre Blutzuckerwerte und legt gegebenenfalls Therapieänderungen fest. Sie erhalten Informationsmaterial, in dem Sie später bei Bedarf nochmals wichtige Dinge nachlesen können. Die Kosten der Gruppenschulungen werden in der Regel von den Krankenkassen übernommen.
Folgende Schulungen bieten wir an
  • Intensivierte Insulintherapie bei Typ1-Diabetes im Jugend- und Erwachsenenalter als
  • > Mehrfachspritzentherapie (ICT) nach Basis-Bolus-Konzept
  • > kontinuierliche Insulinpumpentherapie (CSII)
  • Diabetes mellitus Typ2 ohne Insulintherapie
  • Diabetes mellitus Typ2 mit konventioneller Insulintherapie
  • Diabetes mellitus Typ2 mit Normalinsulin zu den Mahlzeiten
  • Schulungsprogramm für Patienten mit essentieller Hypertonie
  • Schulungsprogramm für Patienten mit Hypertonie und Nierenschaden

Unsere Schulungen finden in jedem Monat statt (mit Ausnahme der Pumpen-Schulung, deren Planung sich nach der Zahl der Interssenten richtet). Die Anzahl der Unterrichtseinheiten richtet sich nach dem Umfang der zu vermittelnden Inhalte. Eine Unterrichtseinheit dauert 90 Minuten. Alle Termine können Sie in unserer Praxis vereinbaren.


zurück 
Schulungen in türkischer Sprache

Gerade für Patientinnen und Patienten mit eingeschränkten Deutschkenntnissen ist es oft sehr schwierig, Hinweise zur Ernährung umzusetzen oder den Umgang mit den notwendigen Medikamenten zur Behandlung des Diabetes zu erlernen. Aus diesem Grund bieten wir spezielle Schulungen in türkischer Sprache an. Nähere Informationen erhalten Sie bei unserem Diabetesteam **.